Kampfschule Shogun » Über uns
Über uns

Tae-Kwon-Do

Der Schwerpunkt liegt hier auf der Fuß- und Fausttechnik. Tae-Kwon-Do ist eine Disziplin, in der Schnelligkeit und ein wachsamer Geist eine wichtige Rolle spielen. Es wird gelehrt, wie man sich auch gegen überlegene Gegner durchsetzen kann. Dazu gehört der Formenlauf „Hyong“. Man übt den Kampf gegen mehrere Angreifer. Das Besondere: man übt nicht mit realen Partnern, sondern stellt sich stattdessen die Angreifer vor. Im Sparring geht es um die tatsächliche Anwendung von Verteidigungs- und Angriffstechniken, die man im „Hyong“ erlernt hat. Bei uns erlernen Sie die traditionelle Variante des Tae-Kwon-Do wie sie ursprünglich von General Choi Hong Hi gelehrt und verbreitet wurde.

Ken-Jitsu-Karate

Was die asiatischen Kampfsporttechniken an wirkungsvollen Abwehr- und Angriffsmethoden zu bieten haben, wurde im Ken-Jitsu-Karate vereint. Von der ersten Stunde an werden anwendungsreife Kampftechniken im Nahkampf, Faustkampf und Bodenkampf erlernt. Es beginnt mit einfachen Befreiungsgriffen, Abwehrtechniken, Würfen, Falltechniken und setzt sich fort bis zur Messer- und Pistolenabwehr. Voraussetzung sind Geduld, Disziplin und Ausdauer um eine der effektivsten Kampfsportarten zu erlernen. Kampftechniken die heute  im MMA (Mixed Martial Arts) und Freestyle Fighting gelehrt werden sind schon immer Bestandteil von Ken-Jitsu-Karate. Entwickelt vom damaligen Karate-Großmeister Eduard Matuschek und Carl Wiedmeier, Gründer der ‚Schwarzen Scheriffs‘ in München.

Kickboxen

Hat sich zu einer Trendsportart entwickelt, die Spaß macht und hervorragend geeignet ist angestauten Stress abzubauen. Die Popularität begründet sich durch schnell erlernbare effiziente Techniken die ebenso zur Selbstverteidigung geeignet sind. Wer Interesse an einer dynamischen Sportart hat ist beim Kickboxen genau richtig! Vor allem auch bei Frauen erfreut sich die Sportart immer größerer Beliebtheit. Als Entscheidungshilfe bieten wir ein unverbindliches Probetraining an. Das richtige Programm beginnt nicht mit dem ersten Kick sondern der sinnvollen, gezielten Aufwärmphase, die den Körper vorbereitet und vor Verletzungen schützt.

Bitte besuchen Sie uns. Wir freuen uns über jeden der sich für unsere Sportarten begeistert. Nehmen Sie an einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining teil. Teilen Sie uns Ihre Vorstellungen und Wünsche mit und fühlen sich als Teil eines großen Teams.

Zusätzliches Leistungsangebote

Sonderkurse: Gymnastik und Selbstverteidigung für Frauen.

Fitness-Boxen, Manager-Training auf Anfrage.

Vermietung der Räumlichkeiten für Veranstaltungen z.B. Esoterik-Lehrgänge, diverse Wettkampf- und Prüfveranstaltungen etc.. Anfragen werden schriftlich erbeten an Herr Ivanez unter: info@kampfschule-shogun.de

Unsere Räumlichkeiten erreichen Sie barrierefrei. Ein Behinderten-WC ist vorhanden.

Hier finden Sie einen kleinen Einblick in unser Trainingsgeschehen. Unser Hauptaugenmerk liegt bei der schnellen Beseitigung von motorischen Defiziten, sowie die Steigerung der Beweglichkeit und Konzentration.

Am Anfang stehen die Grundlagen wie das richtige Fallen und Abrollen.

Einzelne Techniken zur Vorprüfung des Gelbgurtes. Alter der Schüler 7 Jahre.

DSCF3419Übungen werden trainiert bis diese sitzen.

Realistische Abwehrtechniken werden intensiv geübt.Alle Übungen werden vom Trainer verständlich erklärt.

IMG_4997

VorprüfungEs wird viel Wert auf die richtige Durchführung der Übungen gelegt.